Nachhaltigkeitsbericht!







NEWS

LED-UV-Technologie PSO zertifiziert!

Als eine der ersten Druckereien in Deutschland wurde die LED-UV-Technologie der Mediengruppe Lonnemann + Cramer nach dem ProzessStandard Offsetdruck (PSO) zertifiziert.

Unsere neue Speedmaster XL 106 Achtfarben-Wendemaschine mit UV-Lackierwerk und DryStar LED zeichnet sich durch höchste Farbverbindlichkeit und schnelle Produktionszeiten aus.

Der Verband Druck + Medien Nord-West übernahm die Abnahme und Auswertung der Prüfung sowie die anschließende Zertifizierung, die bereits durch die Gegenprüfung des unabhängigen Forschungsinstitutes Fogra bestätigt wurde. Überreicht wurde die PSO-Urkunde von Christian Schreiber und Frank Wipperfürth vom Verband Druck + Medien.
 
Pressemitteilung des Verbandes Druck + Medien Nord-West

 

Übergabe PSO-Zertifikat

Die neue XL 106-8P+Lack LED UV

LED-UV Technologie – Schneller, besser und umweltschonender

Die LED-UV-Technologie zeichnet sich durch den Verzicht auf Druckpuder, Schutzlacke, deutlich schnelleres Erreichen der Auflagenproduktion und Makulaturreduktion, Einsparungen von Energie sowie dem Wegfall negativer Begleiterscheinungen wie die Emission von Stickoxiden und Ozon aus. Unsere neue XL 106-8P+Lack LED-UV vereint die aktuellsten Heidelberg Technologien (wie z.B. den Hycolor-Multidrive, der einen unabhängigen Betrieb von Farb- und Feuchtwerken ermöglicht oder die zweite Generation des spektralen Inline-Farbmesssystems Inpress Control), die eine gleichbleibende Spitzenqualität bei immer kürzeren Produktionszeiten ermöglichen.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • kürzere Produktionszeiten
  • höhere Farbbrillanz und -sättigung dank spezieller UV-Druckfarben
  • abriebfeste UV-Druckfarben
  • unmittelbare Verarbeitung möglich, da der Druckbogen bereits trocken die Maschine verlässt
  • Bedruckstoffe bleiben nahezu geruchsneutral, wenn unlackiert
  • bessere Druckergebnisse (besonders auf ungestrichenen Papieren), was einen simpleren Wechsel auf Naturpapiere ermöglicht, um damit auch Falz- und Strichbrüchen entgegenzuwirken
  • keine zusätzliche Schutzlackierung nötig
  • matt/glänzend-Hybridlackierung in nur einem Durchgang möglich
  • kein Karbonieren oder Ablegen auf den Druckbogenrückseiten
  • größere Bedruckbarkeit verschiedenster Materialien möglich (z.B. Naturpapiere, wetterfeste Papiere, Folien, aluminiumbedampfte Papiere uvm.)
  • auch dunkel eingefärbte Bedruckstoffe bedruckbar
  • während Ihres Farbabnahmeprozesses an der Druckmaschine stehen Sie dem finalen Druckergebnis gegenüber. Spätere Farbänderungen durch herkömmliche Trocknung können dadurch weitestgehend ausgeschlossen werden
  • partielle UV-, Glanz- und Mattlackierung möglich

 

Ökologische Vorteile:

  • umweltschonender Verzicht auf die Verwendung von störendem Druckpuder und Schutzlacken
  • lösungsmittelfreie Druckfarben, was zur einer deutlich besseren Luftqualität im Drucksaal führt
  • keine Wartezeiten beim Ein- und Ausschalten der LED-UV-Lampen
  • rund 40% reduzierter Energieaufwand entgegen herkömmlicher Trocknung
  • rund 60% Ersparnis im CO2-Ausstoß entgegen einer vergleichbaren Produktion mit Dispersionslack
  • keine Freisetzung von Ozon oder Stickoxiden
  • keine unangenehmen Gerüche
  • reduzierte Hitzeentwicklung in der Druckmaschine

Impressum        Sitemap        AGB